Konfirmation

Infos zur Konfirmandenzeit:

Die Konfirmandenzeit, die der Konfirmation vorausgeht, ist genau genommen ein nachgeholter Taufunterricht. Die jungen Menschen sollen sich selbst eine Meinung bilden über ihren Glauben, das Christentum und die Zugehörigkeit zur Gemeinde. Am Ende dieser Zeit steht die Entscheidung, ob sie selbst Ja sagen können zu ihrer Taufe. In einem feierlichen Gottesdienst wird an die Taufe erinnert und der Segen Gottes für die Konfirmanden und Konfirmandinnen unter Handauflegung erneuert.

Die Konfirmandenzeit in der Kirchengemeinde Uplengen findet in der Regel im Alter von 12 – 14 Jahren (7. und 8. Schulklasse) statt. Er wird samstags von 9 – 13 Uhr im St. Martins - Haus erteilt. Zur Konfirmandenzeit gehören auch zwei Freizeiten. Viele jugendliche Teamer gestalten in Zusammenarbeit mit dem Pfarramt ein abwechslungsreiches Angebot.  

Zur Anmeldung werden alle Kinder persönlich angeschrieben, die getauft wurden. Aber auch Nicht – getaufte Kinder sind herzlich willkommen. Wir arbeiten inclusiv, d.h., auch Kinder mit einer Behinderung sind bei uns herzlich willkommen.   Den Termin zur Anmeldung erfahren Sie auch aus dem Kirchenboten oder aus der Tagespresse.

 

Anmeldung für das Jahr 2020

Die Anmeldeabende haben zwar bereits stattgefunden, aber dennoch sind Nachzügler herzlich willkommen! 

Für eine Anmeldung, bzw. weitere Informationen bitte mit den jeweiligen Pastoren in Verbindung setzen!