Frauentreff

Was passiert im "Frauentreff"?

Klara Wisgalle hat vor fast 18 Jahren den Frauentreff mit Gisela Schlachter zusammen gegründet. Die beiden wurden damals darauf angesprochen, ob sie sich vorstellen könnten, einen Frauentreff für Witwen zu gründen.

Jeden ersten Montag im Monat treffen sich zur Zeit etwa 30 Frauen aus unserer Gemeinde im Sankt Martinshaus für den Frauentreff, der um 19:00 Uhr angefängt.

Der Frauentreff richtet sich an Witwen aus unserer Gemeinde. Bei dem Treffen tauschen sich die Frauen über ihren Alltag aus und können sich gegenseitig Kraft und Trost spenden. Hier wird viel gesungen und gebetet, es werden auch Geschichten erzählt oder eine Andacht gehört. Außerdem wird Tee getrunken und es gibt Kuchen oder ein Abendbrot.

An Geburtstagen darf das Geburtstagskind sich ein Geburtstagslied aussuchen, welches dann gesungen wird und das Geburtstagskind bekommt ein Geschenk.

Es sind viele Freundschaften durch den Frauentreff entstanden. Es tut gut, auch in schwierigen Zeiten, Frauen zu treffen und sich auszutauschen.